Wir fangen da an wo andere aufhoren
LAVECCHIA ÜBERGRÖSSEN

 

 Wiederrufsbelehrung

Unsere Produkte in diesem Onlineshop bieten wir als Großhändler  ausschließlich gewerblichen Kunden an. Es muss sich bei diesen gewerblichen Kunden um Wiederverkäufer unserer Produkte handeln.

Die folgenden Informationen gelten nur für Rechtsgeschäfte zwischen der Firma Lavea-Tex GmbH und gewerblichen Wiederverkäufern.

Bei Geschäften mit gewerblichen Wiederverkäufern ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen. Es gelten die Bestimmungen des Handelsgesetzbuches. Im Einzelfall sind wir nach Prüfung bereit, aus Kulanzgründen dem Widerruf eines gewerblichen Wiederverkäufers zuzustimmen und diesen zu akzeptieren.

Der Widerruf ist uns innerhalb von 7 Tagen unter Angabe von Gründen schriftlich in Textform (E-Mail, Fax, Brief) zuzusenden. Wir verpflichten uns, innerhalb von drei Werktagen nach Eingang des Widerrufs über diesen positiv oder negativ zu entscheiden und dem gewerblichen Wiederverkäufer diese Entscheidung mitzuteilen.

Die Widerrufsfrist für gewerbliche Wiederverkäufer beträgt  7 Tage und beginnt mit Erhalt der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Lavea-TEX GmbH

Kolpingstr. 2a

40878 Ratingen

Deutschland

Telefon: +49 4075679030204

Telefax:  +49 2102 892 98 68

sales@lavea-tex.de

 

Bei positivem Bescheid des Widerrufs ist die empfangene Leistung an uns zurückzusenden. Falls der gewerbliche Wiederverkäufer nicht in der Lage ist, die Ware in einwandfreiem Zustand zurück zu gewähren, so ist er verpflichtet, Wertersatz zu leisten.

Der gewerbliche Wiederverkäufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung der gelieferten Ware erfolgt nicht auf unsere Gefahr. Der gewerbliche Wiederverkäufer verpflichtet sich, die Ware in der Originalverpackung und mit sämtlichem Zubehör transportsicher zurückzusenden.

 Wir verpflichten uns, die eingegangene Ware umgehend auf Vollständigkeit und Zustand zu prüfen und geleistete Zahlungen innerhalb von 30 Tagen an den gewerblichen Wiederverkäufer zurück zu erstatten.

Das Widerrufsrecht für gewerbliche Wiederverkäufer gilt nicht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder Waren, die im speziellen Auftrag des Kunden bei einem anderen Unternehmen bestellt wurden.